Soziale Gruppenarbeit

Kategorisiert in : Lebenskompetenzen  

Zielgruppe(n) : 11-17 Jahre  Mädchen  Jungen  

Ziel

In der Gruppenarbeit werden bei den Kindern soziale Kompetenzen wie Einfühlungsvermögen und Impulskontrolle auf- und ausgebaut. Sie lernen eigene Grenzen wahrzunehmen und Grenzen der anderen zu respektieren. Die Entwicklung von Konfliktlösungskompetenzen ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Gruppenarbeit.

Information & Ablauf

Die Maßnahme umfasst 12 Gruppentreffen, die einmal wöchentlich stattfinden und jeweils zwei Stunden dauern. Begleitend zur Arbeit mit den Kindern finden Einzelgespräche mit den Eltern statt. Zusätzlich wird an drei Abenden ein Elternseminar für die Eltern der Kinder aus der Gruppenarbeit angeboten.

Material und Ressourcen

Zeit

Zwölfmal zwei Stunden

Geschlechtsspezifischer Ansatz

gemischte Gruppe

Kosten

Die Kosten trägt das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Augsburg.

Evaluation

Teilevaluation durch das Deutsche Jugendinstitut 2011