Kleine Reise zu den Stärken – Essstörungen vorbeugen

Kategorisiert in : Essstörungen  Lebenskompetenzen  

Zielgruppe(n) : ab 13 Jahren  Mädchen  Schülerinnen und Schüler  

Schulform / Jahrgangsstufe : 7 Jahrgangsstufe 8 Jahrgangsstufe 9 Jahrgangsstufe 10 Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12 Jahrgangsstufe

Ziel

Die Teilnehmenden werden über die Thematik Essstörung informiert und sensibilisiert, um eine Erkrankung frühzeitig zu vermeiden, oder gegebenenfalls erkennen zu können.

Information & Ablauf

Die Beratungsstelle „Schneewittchen“ stellt sich kurz vor. Die wichtigsten Schlagwörter zum Thema Essstörung werden jugendgemäß angeführt und die Krankheitsbilder Bulimie, Magersucht und Esssucht hinsichtlich der Symptome, Ursachen und Therapiemöglichkeiten genauer erläutert.

Es erfolgen auf das Alter und die Klassenkonstellation angepasste Übungen zur Suchtprävention. Hierzu gehören unter anderem Selbstbewusstseinsübungen, Übungen zum Genuss kritische Reflexion zum Schönheitsideal und Übungen zum eigenen Körperbild. Ein Selbsttest zum Thema Essstörung und das Ausfüllen eines Evaluationsfragebogens zur Erfragung der Schülerzufriedenheit bilden einen abschließenden Teil der Veranstaltung.

Material und Ressourcen

Klassenzimmer, DVD-Gerät

Zeit

zwei Schulstunden

Geschlechtsspezifischer Ansatz

ja

Kosten

214 € pro Einheit inklusive Vor- und Nachbereitung sowie Anfahrt

Evaluation

Eine Auswertung findet über Evaluationsfragebögen statt