Angebote für Opfer von sexualisierter Gewalt

Anlaufstelle für Kinderschutz

Deutscher Kinderschutzbund, Kreisverband Augsburg e.V.
Schaezlerstrasse 38 86152 Augsburg

Ansprechpartner: Angelika Stahl-Kanditt, Franz Wagner
Telefon: 0821 – 15 50 50
Fax: 0821 – 349 53241
Email: [email protected]
Internet: www.kinderschutzbund-augsburg.de

Angebote:
Die Anlaufstelle unterstützt Kinder und Jugendliche in Not, sowie Eltern, Erzieher, Lehrer, Nachbarn und Verwandte, die sich Sorgen um Kinder machen wegen körperlicher und psychischer Misshandlung, sexuellem Missbrauch, Vernachlässigung und bei krisenhaften familiären Entwicklungen. Persönliche Termine für Krisenintervention, zur Abklärung der Problemlage und für die Vermittlung an geeignete Einrichtungen können kurzfristig vereinbart werden.


Amt für Kinder, Jugend und Familie – Sozialdienst

Prinzregentenstr. 11, 86150 Augburg

Telefon: 0821/324-2801
Fax: 0821/324-2802
Email: [email protected]

 

Beratungsstellen des Bereiches Soziale Dienste in den 4 Sozialregionen

Sozialdienst Mitte:
Prinzregentenstr. 11, 86150 Augburg
Tel: 0821/324-2801
Fax: 0821/324-2802
Email: [email protected]

Sozialdienst Nord/West:
Donauwörther Str. 110, 86154 Augsburg
Tel: 0821/324-2852
Fax: 0821/324-2851
E-mail: [email protected]

Sozialdienst Ost:
Zugspitzstr. 179, 86165 Augsburg
Tel: 0821/324-2871
Fax: 0821/324-2872
E-mail: [email protected]

Sozialdienst Süd:
Prof.-Messerschmitt-Str. 8, 86159 Augsubrg
Tel: 0821/324-2881
Fax: 0821/324-2882
Email: [email protected]

Servicezeiten:
Montag – Freitag: 09:30 – 12:00
Donnerstag: 14:00 – 17:00

Termine bei der zuständigen sozialpädagogischen Fachkraft sind nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.
Die sozialpädagogischen Fachkräfte erreichen Sie für telefonische Absprachen am Montag, Mittwoch und Donnerstag von 08:30 -09:30 Uhr.


BIWAK

Sozialpädagogisches Institut der Augsburger Lehmbaugruppe e. V.
Ulmer Str. 15 86154 Augsburg
Tel. 0821 241370

Ansprechpartner: Hausleitung: Ulrich Selg
Telefon: 0821/9988400
Fax: 0821/9988402
Email: [email protected]
Internet: BIWAK

Zielgruppe:
Weibliche und männliche Kinder und Jugendliche ab dem vollendeten 12. Lebensjahr bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs, die sich in einer Notsituation befinden. Jüngere Hilfesuchende werden an entsprechende Einrichtungen weitervermittelt.

Einzugsbereich:
Stadt Augsburg, Landkreis Augsburg, Landkreis Aichach-Friedberg, andere Kommunen nur in besonderen Fällen Angebot: – Schutz des jungen Menschen vor dringender Gefahr- Krisenintervention – Mithilfe bei der Klärung von Perspektiven für die weitere Unterbringung – Aufrechterhaltung und Stärkung der sozialen Bezüge und Anbahnung der persönlichen Weiterentwicklung, z. B. durch Vermittlung von Bewältigungsstrategien und sozialen Fähigkeiten, sowie bei der Anbahnung einer dauerhaften Verbesserung der Lebenssituation, etwa in Familie, Schule oder Arbeit


Die Beauftragte der Polizei für Frauen und Kinder (BPFK)

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Gögginger Str. 43, 86159 Augsburg

Telefon: 0821/323-1311
Fax: 0821/323-1340
Email: [email protected]
Internet: www.polizei.bayern.de/schwaben/

Angebote:
Die Beauftragten der Polizei für Frauen und Kinder beraten und unterstützen Opfer von körperlichen und seelischen Gewalttaten im sozialen Nahraum (Gewalt in Familie und Partnerschaft, in familienähnlichen Beziehungen und in Trennungssituationen), Opfer von Stalking sowie von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, durch die Frauen oder Kinder gefährdet oder bereits verletzt worden sind. Sie klären die Opfer über den Ablauf eines Ermittlungsverfahrens und die Rechte in einem Strafverfahren auf und verweisen an die zuständigen Polizeidienststellen. Des Weiteren zeigen sie im Einzelfall Möglichkeiten der Prävention auf, informieren über Hilfe leistende Organisationen und Behörden und stellen bei Bedarf den Kontakt dorthin her.


Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle

Gögginger Str. 17, 86159 Augsburg

Erreichbarkeit: Montag mit Donnerstag 09.00 bis 16.00 Uhr Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0821/323-3737
Fax: 0821/323 – 3780
Internet: www.polizei.bayern.de

Angebote:
Sind Sie Opfer eines Eigentums- oder Vermögensdeliktes wie Diebstahl, Einbruch oder Betrug geworden? Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle informiert Sie, wie Sie sich und Ihr Eigentum durch den Einsatz von Technik besser schützen können und gibt Ihnen wertvolle Verhaltenstipps.


Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung

Katholische Jugendfürsorge- EJV Augsburg
Gartenstr. 4, 86152 Augsburg

Ansprechpartner: Alle Fachkräfte (Frauen und Männer)
Telefon: 0821/ 455410-0
Fax: 0821/ 455410-13
Email: [email protected]
Internet: www.ejv-kjf.de

Angebote:
Wir bieten Beratung an für von Missbrauch/Misshandlung betroffene Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern, Bezugspersonen und Fachkräfte, die mit den Kindern zu tun haben (z.B. LehrerInnen, ErzieherInnen). Unser Angebot ist freiwillig, kostenfrei und vertraulich und kann unabhängig von Konfession oder Nationalität in Anspruch genommen werden. Für Kinder und Jugendliche werden Termine innerhalb von 48 Stunden angeboten.