Die Vorteile der CTC-Methode

„Communities That Care“ arbeitet mit Methoden, die wissenschaftlich fundiert und überprüft sind. Kommunen bekommen eine systematische Unterstützung bei Fragen der Bedarfsplanung, sowie der Abstimmung und Wirkungsabschätzung ihrer Präventionsarbeit. Die Methode erkennt an, dass Kommunen unterschiedliche Bedarfe, Ausgangssituationen und Ressourcen haben und bietet maßgeschneiderte Konzepte und keine Standardlösungen.

  • Die Vorteile für Kommunen, die die Methode anwenden, bestehen in
  • der verbesserten Zusammenarbeit der lokalen Akteure;
  • der Verringerung sich überlappender oder nebeneinander her laufender Aktivitäten;
  • dem zielgerichteten Einsatz knapper Ressourcen;
  • dem vermehrten Augenmerk auf Qualität, Ergebnisorientierung und Verantwortlichkeit in der Maßnahmendurchführung;
  • dem nachhaltigeren Einsatz von Präventionsprogrammen

Die Stadt Augsburg hat sich dafür entschieden CTC einzuführen, da es an den großen Herausforderungen der kommunalen Präventionsarbeit in Augsburg ansetzt. Durch CTC sollen nicht nur Angebote für Kinder und Jugendliche stärker aufeinander abgestimmt, sondern auch die Kooperation der relevanten Akteure (weiter-)entwickelt werden.